... über mich
Meine Arbeiten seit 1981
Erhard Gaube
Ich mit meiner Kamera bei Dreharbeiten zu einem Imagefilm
für die Gewerkschaft öffentlicher Dienst Salzburg - 1994
"...ich habe in meinem gesamtes Leben immer alles fotografiert. Mit 13 Jahren habe ich eine alte Rollfilm Schwarzweiß Kamera bekommen. Ich konnte mein Hobby, beim Bundesheer zur Dokumentation und als Medienassistent (Fachinspektor) an der Pädagogischen Hochschule in Salzburg, beruflich ausüben. Ich habe für die Gewerkschaft öffentlicher Dienst, die ÖVP und das Zukunftsforum Salzburg, in Salzburg fotografiert. Ich habe auch für aktuelle Dienste wie Presse (Brände, Unfälle) fotografiert und immer die gesetzlichen Bestimmungen und die Privatsphäre eingehalten. Bis 2015 war ich Mitglied des österreichischen Journalisten Club ÖJC. Ich habe 17 Jahre im Bundesdienst für das Unterrichtsministerium im Bereich Mediengestaltung gearbeitet. Fotografieren und gestalten ist für mich auch Kunst.
Ich habe noch tausende Dias, Fotos und Negative herumliegen, die ich irgendwann
zu digitalisieren beginnen werde. Diese Seite besteht hauptsächlich aus Bildern die ich im Lauf der Zeit gemacht habe, persönliche und private Familienbilder sind nicht enthalten. Bilder aus meiner Arbeitswelt, oder aus meiner Freizeit."
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Im Hugo Wolf Park in Döbling am 20. April 2019.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
"Die Bilder zu den Wien Themen mache ich seit 2001. Fremdbilder sind mit Quellenangaben versehen und meist von der österreichischen Natinalbibliothek um eine ältere Ansicht zu zeigen. Manche Bilderserien sind als Fotostory, andere wieder als Bildergalerie verarbeit. Bilddaten wie Aufnahmedatum und Uhrzeit sind nicht bei allen Serien angegeben. Diese Seite selber betreibe ich als Zeitvertreib,
um nicht zu verblöden und um auf meine Bilder und Geschichten
von Überall zugreifen zu können, bevor ich sie vielleicht durch Demenz vergesse."
Meine Arbeiten in chronologischer Reihenfolge
1981 - 1984
Militärdienst
Grundwehrdienst und freiwillig verlängerter Grundwehrdienst
 beim Fliegerabwehrbataillon 2 am Fliegerhorst Fiala-Fernbrugg
und FlAB 3 in der Schwarzenbergkaserne (Camp Roeder) in Siezenheim.
siehe auch: "Mein Dienst beim Bundesheer"
1984 - 2001
Medienassistent
an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg
Medienassistent an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg. Betreuung des audiovisuellen Bereiches - Audiovisuelle Produktionen u. a. für das Bundesministerium f. Unterricht u. Kunst. Besuch diverser Fachseminare. Medienbegleitung im Rahmen von Seminaren und Workshops im Bereich Erwachsenenbildung, Stress- und Qualitätsmanagement.
Am 1. August 1994 auf die Planstelle eines Kontrollors der Dienstklasse III, Verwendungsgruppe C im Planstellenbereich des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst - Pädagogische Akademien ernannt.
Ich war auch der Brandschutzbeauftragte an der Pädagogischen Akademie.
Die Arbeiten als Gaube Produktion habe ich bis 2001 als Nebentätigkeit
zu meinem Beruf an der Pädagogischen Akademie ausgeübt
siehe auch: "Mein Dienst an der Pädagogische Akademie"
1986 - 1998
Personen- und Objektschutz
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Mein Waffenpass, ausgestellt von der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung
und der Mitgliedsausweis vom Heeressportverein Salzburg - Sektion Schießen.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
In diesem Zeitraum arbeitete ich nebenbei bei einem Bewachungsunternehmen im Personen- und Objektschutz. Ich war auch Sportschütze in Sportpistole kal. 22 lr also 6mm und Sportpistolenschütze Luftdruck 4,5 mm beim HSV Salzburg. Für die Bewachungstätigkeit erhielt ich 1990 den Waffenpass. Meine Dienst bzw Arbeitswaffe war ein 357er Magnum Revolver der brasilianischen Marke "Taurus" in Stahlausführung mit gummierten Pachmayr-Griff. Des weiteren hatte ich auch eine amerikanische "Ruger" 357er Magnum, auch in in Stahlausführung. Zur sportlichen Ausübung hatte ich eine russische Sportpistole. Vom Beruf des Soldaten bis 1984 war ich im Umgang mit Waffen gut geschult und wettbewerbsmässig schoss ich bei Vereins-, Bezirks- bzw Landesmeisterschaft. Mittlerweile bin ich Walther PPK 7,65 mm Fan. Ihre Kompaktheit und Zuverlässigkeit machten und machen die Walther PPK Pistolen zu einem beliebten Begleiter. Ich wurde damals zu Bewachungen von Sotheby´s, Juwelier Schulin Wien, Guggenheim Foundation und auch Geldbegleitungen wegen meiner Waffe gebucht. Prinzipiell habe ich die Waffe immer verdeckt getragen. Zwei oder drei Winter lang habe ich Nachts am Salzburger Hauptbahnhof fertige Waggongarnituren auf Personen (meist Obdachlose, oder Leute die einfach unterwegs waren) kontrolliert. Nacht für Nacht alleine durch die unbeleuchteten Zuggarnituren zu gehen war eine spannende Arbeit, man hatte jede Nacht irgendwann Kontakt mit Personen die sich unrechtmäßig in den Garnituren aufgehalten haben. Bei diesen Einsätzen habe ich die Waffe selbst oder zur Gewaltandrohnug nie gebraucht, ich konnte die Situationen verbal klären. Einmal habe ich über eine Woche die Antiquitätenmesse im Schloß Klessheim nachts bewacht. Ich war da alleine im ganzen Schloß. Nachts bzw ab Mitternacht hört man das ganze Gebäude mit dem Gebälk wie knarrt.
Man hört wenn es kühler wird wie es lebt. Man hört den Wind und die Tiere im Gebäude. Da wäre keiner hinein gekommen ohne das ich es mitbekommen hätte.
Im Keller des Schloßes habe ich mit der Taschenlampe mittels Blenden,
eine Maus mit der Hand eingefangen, so eine Stunden mit ihr verbracht,
sie gefüttert mit Jause was ich mit hatte, und wieder freigelassen. Solche Bewachungen wo ich alleine war habe ich immer sehr gerne gemacht.
bis 1992
Arbeiten für die Gewerkschaft öffentlicher Dienst Salzburg
Fotografien und Videoarbeiten für die Gewerkschaft öffentlicher Dienst Salzburg,
die ÖVP Wals-Siezenheim und ÖVP Salzburg Land.
Beginn von überwiegend  nichtöffentlichen Videoproduktionen, bzw Clips von Veranstaltungen für Vereine der Gemeinde Wals-Siezenheim.
Im selben Jahr erste Filmische Versuche - eine 15min Produktion über die kroatische Hafenstadt Pula während des Kroatienkonflikts, (Do videnja Pula)
sowie ein Balletstück (Traum der Versuchung)
1993
Firmengründung der Gaube Produktion
Firmengründung der Gaube Produktion und Ausübung des Gewerbes der Filmproduktion. Ab 1993 Videoproduktionen für Kabel TVSchmiederer und Fotoatelier Scheinast. Bei den Produktionen für das Fotoatelier Scheinast handelte es sich vorwiegend um nichtöffentliche Produktionen.
Ab 1993 wurden für das Kabel TV in Wals-Siezenheim TV-Texte (Veranstaltungskalender, Programmübersichten, Ärztedienste und Gemeindeinformationen), und Impulsfilme über die Gemeinde Wals-Siezenheim produziert. Weiters wurden Berichterstattungen über das aktuelle Geschehen in der Gemeinde über das Kabelnetz der Firma Schmiederer gesendet.
Erhard Gaube © Erhard Gaube - www.gaube.at
Mit Kamera und Stativ unterwegs zu einer Aufnahme.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Neben Arbeiten als freier Fotograf für eine Salzburger Tageszeitung, wurden in dieser Zeit zahlreiche Produktionen im Bereich der aktuellen Berichterstattung angefertigt. Im Bereich Sport handelte es sich vorwiegend um Produktionen für Vereine, und Beiträge für das Kabel-TV. Neben Fußball (Casino Austria Salzburg), Eishockey, Reitsport, Tennis, Fechten und Ringen, wurden auch Motorsportbeiträge produziert. Mitglied des Fachverbandes der Audiovisions- und Filmindustrie Österreichs.
1994
Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft öffentlicher Dienst
Beginn der Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft öffentlicher Dienst im Bereich Multimedia, bisher war ich nur als Fotograf und zur Dokumentation für die GÖD, insbesondere die Fraktion christlicher Gewerkschafter, tätig. 
Bild © Erhard Gaube - www.gaube.at
Johann Siller, damals Landesvorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
und Salzburger Landesvorsitzender der Fraktion Christlicher Gewerkschafter.
Die Bilder wurden von mir für die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst gemacht.
Hier wurden Videos und   Präsentationen produziert, und bei Veranstaltungen in Form von multimedialer Großbildprojektion bzw. Tonbildschauen mit Beschallungstechnik durch EDV-gesteuerte Programme präsentiert. Weiters wurden bei zahlreichen Veranstaltungen Aufnahmen zur Dokumentation gemacht.
1995
Werbespots und Imagefilme für Klein- und Mittelbetriebe
Beginn der Videoproduktionen für Werbespots und Imagefilme für Klein- und Mittelbetriebe Produktionen u. a. für VW Lindner Auto Gmbh, Jobst Bäckerei Gmbh u. Co KG, IFK Handelsgmbh., Heeressportverein Salzburg, Österreichischer Kulturservice, Merck u. Co Inc, Salzburger Institut für Raumordnung, Salzburger Institut für Weiterbildung, Salzburger Kunstverein. Zahlreiche Dokumentationen u. a. mit Eugen Drewermann, Karl Habsburg, Ute Ranke-Heinemann, Franz Innerhofer, Prof. Dr. Erwin Ringel, Julian Schutting ...
1996
Produktionen von Werbespots im Rahmen der "MESSEBLICKE"
Ziel der Produktionen von Werbespots im Rahmen der "MESSEBLICKE" war es,
mit dem Medium Video Messebesucher über Artikelneuheiten zu informieren.
 Mit dem Konzept und dessen Umsetzung wurde die Gaube Produktion von der
Reed Messe Salzburg betraut. In Form von Videotürmen in den Eingangsbereichen und durch Dislozierung der Videostandorte wurde versucht, eine möglichst große
Zahl von Messebesuchern zu erreichen. Allein im Jahr 1996 wurden die Messen
 von rund 297.000 Besuchern frequentiert, und dabei von 4 800 Ausstellern über Produktneuheiten  informiert.
Messeblicke - Erhard Gaube © Erhard Gaube - www.gaube.at
Auszug einer Rechnung zwischen der Reed Messe Salzburg und mir
 über einen 13 Minuten "Messeblicke" Beitrag auf einer Gastronomiemesse im November 1995.
Die Aufnahmen wurde am letzten Aufbautag gedreht, über Nacht angefertigt und vervielfältigt.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Produktionen u. a. für Alkor Deco Design, Dietz EDV Anlagen, Eurogast Österreich, Festo Tool Technik, Frischeis J. u. A. Holz u. Plattengrosshandel, Gmundner Keramik, Inzersdorfer Nahrungsmittel Gmbh., Koestel Studio Design, Land Leben Nahrungsmittel, Transfair Werbeagentur...
1997
Entwurf des Logos des Qualitätsmanagement der Pädagogischen Akademien
für das Büro für Europäische Bildungskooperation.
Mit einer Produktpräsentation für Indoor Sport Systeme wurde erstmals für den asiatischen Markt ein Video in Englisch produziert. Mittlerweile werden von uns Produktionen in Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Russisch, Tschechisch und Ungarisch angeboten. In diesem Jahr wurden auch verstärkt Produktionen mit Theatern und im Bildungsbereich durchgeführt. Entwurf des Logos des Qualitätsmanagement der Pädagogischen Akademien für das Büro für Europäische Bildungskooperation. Produktionen u. a. für Audatex Österreich Gmbh., Gigant Verpackungstechnik, Nüssle Gmbh.,  Schärf u. Söhne Gmbh., Walch Hotelsicherungssysteme, Zumtobel Gourmet Kaffee Gmbh.,  Hagleitner Hygiene Gmbh., Behindertensportverein Salzburg,  English Elements....
1998
Produktion der ersten CD-ROM´s
Bild © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gestaltung eines Messestandes auf einer Berufsmesse in  Salzburg.
Produktion der ersten CD-Rom mit dem Sponsoring durch die Salzburger Sparkasse für eine Präsentation der Bundeshandelsschule- und Bundeshandelsakademie 1 Salzburg sowie Produktion der CD-ROM "Brennpunkte der Weltgeschichte" für den Typografik Verlag in Salzburg. Im Juli hatte ich die Idee und ein Konzept einer
CD-ROM als Wahlwerbung für Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger.
Produktionsvertrag (Ausschnitt) mit dem Zukunftsforum Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Produktionsvertrag (Ausschnitt) mit dem Zukunftsforum Salzburg zur Konzept und
Herstellung einer Master CD-ROM als Wahlwerbung für Dr. Franz Schausberger.
Die Vervielfältigung war mit Sony DADC Austria geplant und nicht Gegenstand des Vertrages.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Idee und Produktion einer Dokumentation u. a. mit Frank Stronach.
Foto und Filmarbeiten für "Die besten Ideen im Land"
Herausgeber: Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger & Dr. Josef Sampl.
Koproduktion der GAUBE FILMPRODUKTION mit OGILVY U. MATHER OgilvyInteractive the multimedia-division of OgilvyOne worldwide und WEBMODULES.
Siehe auch "Multimediaproduktionen"
Produktionsvertrag (Ausschnitt) mit dem Zukunftsforum Salzburg © Erhard Gaube - www.gaube.at
Produktionsvertrag (Ausschnitt) mit dem Zukunftsforum Salzburg.
Für das Zukunftsforum Salzburg zeichnete die damalige Landesgeschäftsführerin
der Salzburger Volkspartei, Frau Mag. Gerlinde Rogatsch.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Produktion eines Unterrichtsfilmes "Alpinkurs" im Alpinzentrum Rudolfshütte beim Weißsee, eine Ausbildungsstätte des Österreichischen Alpenvereins - am   Stubacher Sonnblick in Zusammenarbeit mit A. o. Univ. Prof. Mag. Dr. Fritz Seewald. Weiters wurde in diesem Jahr die erste Internetpräsenz für einen Kunden produziert.
siehe auch: "Multimediaproduktionen"
1999
Teilnahme am PrixMultiMedia Austria 1999.
Cristóbal Colón, CD-ROM Produktion über die großen Entdeckunger und ihre Zeit. Ivo Haas, Lehrmittelhaus und Vertrieb. Die CD-ROM über die Entdeckung Amerikas beinhaltet die Reisen des Cristóbal Colón, das Weltbild des 15. Jhdt., die Westindische Kulturregion sowie eine Zeittafel. Neben Karten, Dokumenten, Videos, Geografischen Beschreibungen und einer Chronologie bietet die CD-ROM die Möglichkeit zum Ausdrucken aller Seiten auf Farbfolie. Teilnahme am PrixMultiMedia Austria 1999. Weitere Filmproduktionen für die Gewerkschaft öffentlicher Dienst Salzburg ,sowie Produktionen für die Bowling Green State University, Ohio; English Theatre Group; und dem Kulturgelände Nonntal in Salzburg. In dieser Produktion wurde ein Film mit Kurt Palm und Josef Hader produziert.
Mein erster Internetauftritt als Gaube Produktion von 1999 © Erhard Gaube - www.gaube.at
Mein Internetauftritt als Gaube Produktion von 1999.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Schwerpunktmäßig verlagerten sich meine Produktionen in diesem Jahr in die Bereiche Design und Web Site Erstellung.
2000
Ausweitung des Tätigkeitsbereiches nach Niederösterreich
Ausweitung des Tätigkeitsbereiches mit Schwerpunkt Niederösterreich Nord. Hier wurden für mehrere Betriebe Internetpräsenzen produziert (Motorbike, Poyss Transporte, Ebinger Raumausstattung), sowie in Wien (Agrumet Handelsgesellschaft). Beginn der Kooperation mit der Rockband "Cometogether" im multimedialen Bereich. Produktions eines Videobandes. Aufnahmen mehrerer Konzerte in Zusammenarbeit mit Zipp Records. Produktionen u. a. auch für Asti Wien, Lerncom, Universitäts Sportinstitut Salzburg, Österreichischer Kulturservice, Pokercasino Airport Center Salzburg, Klempner Heli Salzburg, Typografik Verlag und Vertrieb...
2001
Austritt aus dem öffentlichen Dienst als Beamter (Fachinspektor).
Stilllegung der Gaube Produktion und Wohnortwechsel nach Wien.
Aufnahme der Tätigkeit als Art Director und Producer bei der Silkom Filmproduktions Gesmbh in Wien und als freier Multimediadesigner.
 Die Kunden der Gaube Produktion werden weiterbetreut. Produktionen u. a. für Waterland Mineralwasser Gmbh., Silkoil Mineralöl Gmbh., Gärm Geschenke Wien, Club Nokia Service Center Simmering, European Trans - Freight Ltd., Rosegarden Engeneering, Iveta, DNA-Diagnostik...
Projekte: www.erotik4you.at, www.gaube.at, www.business-travels.at. www.wien-vienna.at wird am 25. September 2001 registriert und geht im ersten Layout als Testversion online.   –  Wien-vienna.at ist als Internetplattform ein umfangreiches Link- und Informationsportal über Behörden, Politische Organisationen, Glaubensgemeinschaften, Wirtschaft, Medien, Behinderten-Infos, Museen, Sport, Veranstaltungen, Szene, Verkehr, Freizeit, Shopping, Wellness mit Schwerpunkten in den Bereichen Geschichte (Römer, Mittelalter, Türkenkriege, Sisi, 2. Weltkrieg, Nachkriegszeit, Filmstadt Wien…), Blickpunkte (Hofreitschule, Spittelberg, Wienerwald, Stephansdom, Wiener Hafen, Donau, Donauauen, Donauinsel, Wiener Stadtbahn…) und Persönlichkeiten Wiens. Bereits im Dezember 2001 ging die 2. überarbeitete Version im neuen Layout online.
2002
Testbetrieb der Internetportale www.wien-vienna.at,
www.webdesign4you.at  und www.business-travels.at. Anmeldung der Domains www.youngvienna.at   und www.kids4kids.at. Gründung des Internetvereines Wien-Vienna. Designarbeiten im Internetbereich als Postproduktion für die Citype Internet- portalgesellschaft (u. a. Stiegl´s alte Ambulanz, Sportcenter Donaucity).
www.wien-vienna.at ist von 2002 bis 2005 neben der bestehenden Testversion als Link- und Informationsplattform, auch die Vereinswebsite des "Internetvereins Wien-Vienna" mit einem eigenen Bereich für den Verein. Ziel des Vereines war es über Wien zu informieren, und gleichzeitig eine Linksammlung offizieller und privater wienbezogener Internetseiten zu schaffen und dabei eine möglichst hohe Dichte an Informationen über Wien zu sammeln und über die Plattform zu publizieren. Diese Vereinsbereiche berichteten  ständig über die Neuigkeiten des Internetvereines, sowie aber auch über die Updates des Internetportales, Pressemeldungen, Services, Termine u. dgl. Von 2002 bis 2005 war Toni Fritsch (er verstarb 2005 in Wien) Ehrenobmann des Internetvereines Wien - Vienna. Toni Fritsch spielte 14 Jahre bei Rapid, in der Nationalmannschaft - 1965 schoss Toni beim 3:2 gegen England zwei Tore. Sie machten "Wembley-Toni" Fritsch berühmt. Mit 26 Jahren kam Toni Fritsch nach Amerika und spielte dort 14 Jahre in der Profi-Football-Liga bei den besten amerikanischen Footballklubs, zuletzt bei den Dallas Cowboys. Durch seinen entscheidenden Freekick gewann seine Mannschaft zwei Mal den Superbowle-Ring und machte ihn zur Football Legende in den USA. Fritsch zählte zu den besten Freekickern und spielte auch bei den Houston Oilers.
2003
Adobe After Effects, Adobe Illustrator und Adobe Photoshop Fortgeschritten © Erhard Gaube - www.gaube.at
Meine Adobe After Effects, Adobe Illustrator und Adobe Photoshop Fortgeschritten
Zertifikate des Bit Schulungscenters in Wien vom März 2003.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
www.aerzteweb.at   - ein Gesundheitsportal für den Wiener Bereich geht Online. Gründung der Gaube Werbeagentur in 1190 Wien, Döblinger Hauptstraße.
Ausbau des Internetportales www.wien-vienna.at. Webpräsentationen
unter anderem für Beverly Hills und Big Apple, Wien.
2004
Designarbeiten im Internet- und Printbereich
(Flyer, Prospekte, Postkarten). Produktion diverser Internetpräsentationen
und eines Internetportales für die Kabel TV Aichfeld in der Steiermark.
Übernahme der Betreuung diverser Kunden der Citype Portal Betriebsges.m.b.H. Designarbeiten (Webpräsentation, Flyer, Cards ...) für die TransEurop Eisenbahn AG in Basel (Nostalgie Istanbul Orient Express).
2005
Gesundheitsbedingte Einstellung der Tätigkeit
und Abmeldung meiner Gewerbe.
Gesellschafter der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H.
Alliiertenhof - Praterstrasse 33 - Nestroyplatz - Wien - 2. Bezirk - Leopoldstadt © Erhard Gaube
Der Alliiertenhof in der Praterstrasse 33 am Nestroyplatz hat mir als Gebäude immer schon
sehr gut gefallen. Die als Stahlkonstuktion zeitgemäß gestaltete neue Kuppel passt perfekt dazu.
Von 2005 bis 2012 hatten wir im 5. Stockwerk an der Stirnseite unser großes Büro, ein
Teil davon wurde von unserem damaligen Geschäftsführer als Wohnung genutzt.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
"Nach einen Unfall hatte ich Probleme die Arbeiten weiter auszuführen zu können.
Wir hatten bereits einen beachtlichen Kundenstock und so kaufte ich mich in die Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H. mit meinem Produkt wien-vienna.at ein.
Für die Firma Citype hatte ich bereits auch schon mehrere Grafik und
Designarbeiten durchgeführt. Das eigene Produkt der Firma Citype, eine "Wiensuchmaschine in Echtzeit" kam nie über eine Testversion hinaus und die
Firma hatte zu diesem Zeitpunkt ernste Probleme. Ich hielt danach die Mehrheitsanteile der Ges.m.b.H. Der Geschäftsführer wurde ebenso wie das Lohnbüro, der Buchhalter und der Firmenanwalt, als Teil des Abkommens, beibehalten, ich hatte vollstes Vertrauen. Der Verkauf von Internetwerbung auf wien-vienna.at war ab jetzt der einzige Geschäftsbereich der Firma. Mit der Firma ging es aufwärts und wir hatten bis zu 9 Mitarbeiter und super Umsätze."
Im Jänner 2005 erfolgt neben dem bestehenden Daten- und Informationsaustausch die eigentliche Zusammenführung beider Plattformen und einer zielgerichteten Neuordnung der Organisation und Kundenbetreuung. Bereits im Februar erscheint der Hauptteil von wien-vienna in neuer Frische. Die bestehenden Informationen werden nun auch über eine Datenbank verwaltet. CITYPE erstellt, betreibt und verwaltet komplexe Internet-Portale, optimiert diese für Suchmaschinen und organisiert die Akquisition und Platzierung von Werbeeinschaltungen. Die Plattform bietet in einem informativen und passenden Umfeld Online-Werbung, die nachweisbar „funktioniert“, d.h. die über Suchmaschinen bestens gefunden wird, die erstaunliche Zugriffszahlen aufweist und  eine tatsächliche Umsatzerhöhung zur Folge hat.

Gesundheitsbedingte Einstellung der Tätigkeit
und Abmeldung der Gewerbe:
Werbeagentur - 102021F19, Werbegestaltung - 102020F19 und Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik  - 102019F19 in Wien, sowie Filmproduktion in Salzburg.
Die Kunden der Gaube Werbeagentur werden von der
Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H. weiterbetreut.

Gesellschafter der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H.
2006
Ab 2006 wurden alle Kundenauswertungen und Statistikdaten auf CD produziert und den Kunden zugestellt. Mit Tips für die Einschaltungen in unseren Plattformen .
Ab 2006 wurden alle Kundenauswertungen für die Kunden auf CD produziert.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
2008
Ab August Kommunikationsdesign der
Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H. (bis 2012)
Mitglied im Österreichischen Journalisten Club
2010
Coverbild "Die schönsten Wiener Lieder", Various (Künstler)
Format: Audio CD und MP3-Download
Label: Bogner Records
 Altbekannte Interpreten wie Heinz Conrads, Erich Kunz, Lolita, Alfons Bauer mit seinen Grinzing Schrammeln, Fred Rauch und Alfons Bauer, Ferry Gruber und Alfons Bauer, Max Grießer, Hans Völkl ...
2011
Fotos für den Beitrag "Grinzing - Institution der Glückseligkeit"
Hotel Sacher Wien - City Guide 2011/2012
2012
Redesign der Internetplattform wien-vienna.at.
... sämtliche Informationen waren ab 2012 auch über mobile Endgeräte abrufbar.
Juli / August 2012
Beendigung der Zusammenarbeit
mit der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H.
"In der Bilanz 2011 waren für mich im Frühjahr erstmals Unregelmäßigkeiten ersichtlich, weiters gab es Entnahmen die zwischen dem Geschäftsführer und den Mehrheitseigentümern nicht so ausgemacht waren. Der damalige Geschäftsführer der der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H. wurde im Zuge einer Gesellschafterversammlung im Beisein von Anwälten damit konfrontiert. Es erfolgte eine Anzeige beim Landeskriminalamt Wien wegen schweren Betruges.
Die Anzeige wurde von mir im Zuge eines versuchten Tatausgleiches im September 2012 zurückgezogen. Es war für alle Beschäftigten eine schwere Zeit."
September 2012
Übernahme der gesamten Citype Gesellschaftsanteile
Geschäftsführer der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H.
Firmensitzwechsel in das Geschäftslokal in der Praterstraße im November 2012.
Erhard Gaube - Gaube Erhard - Wien - Salzburg - Liezen - 1961 © Erhard Gaube - www.gaube.at
Unser "Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H." Geschäftslokal
in der Praterstraße am 26. November 2012.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
"Das Ausmaß des Schadens in der Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H. war erst nach Firmenübernahme und den damit verbundenen Einblick in die Buchhaltung ersichtlich. Mit dem zwar kleineren, aber gut gelegenen Gassenlokal in der Praterstraße 40 versuchten wir das Betätigungsfeld zu erweitern.
Mir ging es gesundheitlich auch nicht besser, der Stress in dieser Zeit war enorm."
März 2013
Beginn der Zusammenarbeit mit der LOD Tragflügelbootlinie
LOD Tragflügelbootlinie Wien - Bratislava.
Grafikarbeiten, Internetauftritt, Werbung und Ticketverkauf für Österreich
2014
Spitalsaufenthalt im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Wien.
So nebenbei wurde Grauer Star auf beiden Augen festgestellt. Ich hatte mittlerweile große Probleme beim Arbeiten, Fernsehen, Farberkennen und war Dezember 2013 auch beim Augenarzt. Außer neue Brillen die wieder bald nicht passten hat es nichts gebracht. Im Oktober hatte ich eine Katarakt Operation auf beiden Augen und brauche seit 34 Jahren, außer eine Lesebrille, keine Brille mehr. Die Kurzsichtigkeit wurde bei der Gesundheitsüberprüfung für den Führerschein 1979 festgestellt. Auch etwas positives und für mich jetzt eine Steigerung meiner Lebensqualität.
Februar 2015
Gesundheitsbedingte Einstellung der gesamten Tätigkeiten.
Zurücklegung des Geschäftsführers der
Citype Internet - Portal Betriebsges.m.b.H.
Die Internetplattform wien-vienna.at geht Offline
"Die Internetplattform www.wien-vienna.at war von 2001 bis 2015 in ihrer Erscheinung mein Werk. Die Domain wurde abgemeldet und die Seite gelöscht.
Was jetzt aktuell bzw. danach unter wien-vienna.at online ist hat mit mir
außer das widerrechtlich einige meiner Fotos verwendet werden, nichts zu tun."
2015 bis 2018
Ehrenamtliche Tätigkeit in der Patienten- und Mitarbeiterbibliothek
(Aufbau, Bestandsaufnahme in das Bibliothekssystem,
Gesamtbeschlagwortung, Programmschulungen für Mitarbeiter,
Bibliotheksdienst ab Eröffnung)
im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Patienten- und Mitarbeiterbibliothek im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien © www.klostergeschichten.at / Erhard Gaube
Feierliche Eröffnung
der Patienten- und Mitarbeiterbibliothek
im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Von links: Ärztliche Direktorin Dr. Katharina Reich; Pater Prior Saji Mullankuzhy;
 Schwester Gabi und Frau Mag. Therese Lutnik, MSc, MAS, DGKS.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
2015
Beschäftigungstherapie und Hobbybetrieb von klostergeschichten.at
Klostergeschichten.at war eine private Internetplattform mit dem Ziel über Kirche, Orden und Klöster in Österreich zu informieren. Es wurden keinerlei Geschäfte oder kommerzielle Nutzungen mit dieser Plattform lukriert bzw. getätigt. 
2016
Beschäftigungstherapie und Hobbybetrieb von 1020-wien.at
Es wurden keinerlei Geschäfte oder kommerzielle Nutzungen mit dieser Plattform lukriert bzw. getätigt. Für eine kurze Zeit habe ich auf dieser Plattform ein Nachrichtenblog ausprobiert. Es war in die Teilbereiche Leopoldstadt, Wien, Österreich, Europa, Politik, Wirtschaft und Migrationspolitik aufgegliedert. Für mich war es Beschäftigungstherapie am Rechner antstelle von Computerspielen.
Ich brauchte auch die Arbeitsroutinen am Photoshop um nichts zu verlernen.
"Mein Zweiter Versuch eine Wien Plattform zu gestalten ist auch gelungen."
Weihnachten im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
... war für mich sicher eines meiner schönsten Weihnachten. Und Schnee gab es an
diesen Weihnachtsabend in Wien auch. Die Bilder sind vom Samstag, ‎24. ‎Dezember ‎2016.
© Erhard Gaube - www.gaube.at
2018
Der Betrieb der Seiten 1020-wien.at und klostergeschichten.at wurde am 25 Mai 2018 mit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingestellt
und am selben Tag auch vom Server gelöscht.
Die Plattform 1020-wien.at hatte nach 2 Jahren über 500 Inhaltsseiten
und bis zu 2.000.000 Besucher im Monat.
Gesundheitsbedingte Zurücklegung des Ehrenamtes
als Schöffe am Landesgericht für Strafsachen in Wien.
Juni 2018
Ich bin zur Zeit auf "Digitaldiät". Ich habe meine Arbeiten "1020-wien.at" und "klostergeschichten.at" komplett gelöscht. Grund dafür ist die neue Datenschutzverordnung. Ich hatte es als Hobby betrieben, jedoch: Von EU-Datenschutzgrundverordnung sind nicht nur Großkonzerne, sondern alle Unternehmen bis hin zum Ein-Personen-Betrieb betroffen. Dadurch leidet die individuelle Vielfalt im Netz. Ein-Personen-Betriebe und Hobbybetreiber bleiben auf der Strecke. Danke EU.
August 2018
"...ich bin, was ich behaupte zu sein"
Das habe ich in einem Film gehört, eine gute Aussage finde ich 
"Ich habe jetzt seit 2000 Webseiten und Internetplattformen aufgebaut,
das sind 18 Jahre PHP und HTML sowie Bildbearbeitung im Photoshop.
18 Jahre kreatives Arbeiten in einem offenen Kunstraum.
Da mir diese Arbeit schon fehlt und Entzugserscheinungen sich bemerkbar machen, werde ich ab jetzt auf meiner Seite herumspielen. Ich habe seit jeher unzählige Aufnahmen als Fotos, Dias und Digitale Bilder für mich privat und auch meine Internetplattformen gemacht. Diese werde ich als Beschäftigungstherapie hier auf meiner Seite nach und nach einarbeiten und zugänglich machen."
"Die Internetplattform www.wien-vienna.at war von 2001 bis 2015 in ihrer Erscheinung mein Werk. Die Domain wurde abgemeldet und die Seite gelöscht.
Was jetzt aktuell bzw. danach unter wien-vienna.at online ist hat mit mir
außer das widerrechtlich einige meiner Fotos verwendet werden, nichts zu tun."
https://www.facebook.com/erhard.gaube
Dezember 2018
Im Herbst habe ich meine Seite etwas aktualisiert, Bilderserien vorhandener Aufnahmen von 1970 bis ins heute von mir eingebaut und einige Seiten früherer Plattformen für meinen eigenen Internetauftritt hier aufbereitet. Eigene Geschichten als Teil der Bildtexte. Um es mir, erstens selbst von überall am Handy ansehen zu können und zweitens auch um meine geistige Fitness zu bewahren und bei dieser Tätigkeit nichts zu verlernen. Im November habe ich auch wieder begonnen Cartoon´s zu zeichnen. Die Kunstfigur "Snorre" wird ab heuer durch Themen und Cartoon´s führen. Im November waren 76.617 die Summe der Anfragen. Und mit den Weihnachtsgeschichten widme ich mich zumindest saisonellen Trends.
Jänner 2019
Bei einigen Seiten habe ich jetzt jeweils unten eine Kartengrafik in 2 Rottönen zur Orientierung gezeichnet und eingebaut. In den Bilderserien der Bundesländer ist sie eingebaut. Siehe Beispielsweise grinzing.php, obersteiermark oder liezen.php.
April 2019
Im März hatte ich über 200.000 (213.296) Anfragen und 72.261 Zuwachs
der Anfragen im Vergleich zum Vormonat auf dieser Seite.
Cartoon by Snorre © Erhard Gaube - www.gaube.at
"... Snorre's Matrix" 
©  Cartoon des Tages by Snorre 2019 - Erhard Gaube - www.gaube.at
Die Kunstfigur "Snorre" umfasst jetzt 8 Seiten (Snorre's Welt, Snorre's Graffito's, Agententour in Wien, Snorre's Inselgeschichte, Cartoon des Tages, Snorre's Karikaturen, Snorre's Tagesbilder, Snorre's Plan) sowie den Bereich Snorre kocht.
"Die Karikaturen unter Snorres-Welt wurden von mir mit Adobe Photoshop gemacht. Die Bildcollagen bzw. Cartoons sind aus Bildern der Medienwelt, zeitlich und thematisch aus dem Zusammenhang gerissen, neu zusammengestellt, dargestellt.
Cartoon's zu zitierten Schlagzeilen der Nachrichten- und Medienwelt."
Startseite
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Neueste Beiträge
Wienerisch - Weanarisch
Torte Sacher Art
Baby Bekleidung
Agententour in Wien
Snorre's Weltraumabenteuer
Cartoon des Tages
Arbeiten
Meine Arbeiten  
Internetplattformen
1020-wien.at
Klostergeschichten
Nostalgie Istanbul Orient Express
LOD Tragflügelbootlinie
50 Jahre Tragflügelbootlinie
Tragflügelboot - der Film
Multimediaproduktionen
Grafik / Design
Zeichnereien / Malereien
PÄDAK Salzburg
Schwarzweiß Fotografie
Modellbau Galleone
Modellbau
Modellbau Waterpark
Mobile Endgeräte
Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Werbeoptimierung
Reichweiten
Snorre's Welt
Cartoon des Tages
Cartoons 2019/1
Snorre's Karikaturen
Snorre's Welt
Agententour in Wien
Snorre's Inselgeschichte
Weltraumabenteuer
Snorre's Graffito's
Snorre's Tagesbilder
Snorre's Plan
Privates
... über mich
Meine Arbeiten
Bundesheer
PÄDAK Salzburg
Selbstpräsentation
Gedankensplitter
Meine Homestory
Videos
Kochversuche
Siku-City
Verschiedenes
Der Wiener Dialekt
Der Wiener Fiaker
Der Wiener Prater
Wiener Lieder
Wiener Küche 1926
Filmstadt Wien
Der Donaukanal
Praterstraße in Bildern
Die Praterstraße
Praterstraße Umbau
Der Praterstern
Der Nestroyplatz
Nepomukkirche
Mexikokirche
Jüdisches Wien
Die Römer in Wien
Krankenhaus BBW
Patientenbibliothek
Missionswoche
Spitalskapelle
Klosterkirche BBW
Klostergeschichten
Weihnachtsgeschichten
Gebete
Rosenkranz
Zeittafel
Carnuntum / Vindobona
Liezen - Stadtgeschichte
Liezen - Bilder
Königspython
Schmuckschildkröte
Modellbau Galleone
Kochrezepte
Torte Sacher Art
Beuschel-Rezept
Mayonnaise Salat
Spaghetti Bolognese
Kochversuche
Kalorientabelle
Taschenlampe
Bildergalerien  
Bildergalerien Startseite
Bilderdownload Leopoldstadt
Wien Aussichten
Wienfahrten
Wienpanorama
Schnappschüsse ab 2000
Schnappschüsse 1980 - 2000
Schwarzweiß Fotografie
Tierfotografie
Koch- u. Lebensmittelfotografie
Naturhistorisches Museum
Heeresgeschichtliches Museum
Bilder vom Abstellgleis
Luftfahrt / Flugzeuge
Bundesheer-Luftfahrzeuge
Bundesheer-Waffen und Gerät
Bundesheer-Patrouillenbootstaffel
Bilder aus Liezen
Bilder aus der Obersteiermark
Bilder aus der Südsteiermark
Bilder aus Niederösterreich
Bilder aus dem Burgenland
Wiener Sehenswürdigkeiten
Sportcenter Donaucity
Grinzinger Bilder
Stadtpark Wien
Carnuntum / Vindobona
Bergwandern - Hoher Göll
Bergwandern - Raucheck
Bergwandern - Sonnblick
Bergwandern - Tiroler Kopf
Weihnachtsgeschichten
Kirchen in Wien
Missionswoche 2015
 
Coverbild  
"Fiaker mit Riesenrad"
Die schönsten Wiener Lieder
 
Die schönsten Wiener Lieder  
Label: Bogner Records
Wiener Fiaker Original Bart-Fritz Reisinger © Erhard Gaube - www.gaube.at  
(Im Bild Fiaker "Bart-Fritz" Reisinger)
Der Wiener Dialekt  
Weanarisch - Wienerisch
eine kleine Wiener Dialektkunde
Der Wiener Fiaker  
1693 wurde in Wien die
erste Fiaker Lizenz erteilt
 
Wien Aussichten  
Sonnenuntergänge
Abendstimmungen
Wolkenformationen
 
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Aufnahmeort in der Nähe
der Blumengärten Hirschstetten.
An klaren Tagen reicht die
Sicht bis zum Schneeberg.
 
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Das Blickfeld über gesamt
Wien reicht am Horizont
von Korneuburg im Nordwesten
über den Wienerwald im Westen,
bis Mödling, Baden, Wiener
Neustadt im Südwesten und
Schwechat im Süden.
 
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Wien Aussichten - der Himmel über Wien © Erhard Gaube - www.gaube.at  
Zu den aktuellen Bildern  
 
Liezen - Eine Bildergalerie  
mein Wohnort von 1961 - 1984  
 
Liezen ist der Hauptort des
steirischen Ennstals unweit
der Einmündung des Pyhrnbachs,
an der Abzweigung der Straße
über den Pyhrnpass
 
 
 
Zu Liezen - Eine Bildergalerie  
Zu Geschichte der Stadt Liezen  
 
 
Alles ist Kunst  
Die politische Karikatur  
Die Karikatur übertreibt
bewusst, spitzt zu und
verzerrt charakteristische
Züge eines Ereignisses
oder einer Person,
um durch den aufgezeigten
Kontrast zur Realität
und die dargestellten
Widersprüche den Betrachter
der Karikatur zum
Nachdenken zu bewegen.
 
 
 
 
Zu Snorre´s Welt 1017/18  
 
 
Das Kontrollzentrum bei
Mistelbach, die Startrampe in
Keip Kramatneisiedl und
die Landung im Neusiedler See.
Snorronauts Weltraumabenteuer
und die Begegnung mit einem
kleinen Ausserirdischen.
 
 
 
 
 
Zu Snorronauts Abenteuer  
 
Spanische Galleone  
...mein bestes Modell
Bauzeit 2005 bis 2007
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
"Die spanische Galleone
ist das einzige Modell bei
dem ich den Bau teilweise
dokumentiert habe."
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
"Es war beim Bau zusammen
mit dem Diorama auch die
aufwendigste und längste
Modellarbeit was ich
je gebaut habe."
 
Spanische Galleone Spanish Galleon - © Erhard Gaube  
Zur Seite: Galleone  
 
Presseaussendungen  
50 Jahre Tragflügelbootlinie
Pressefahrt 04. 07. 2014
 
 
Die Tragflügelboote der
SPaP-LOD werden immer
ab April bis Oktober im
Linienbetrieb zwischen
Bratislava und Wien eingesetzt.
 
 
 
Die Tragflügelboote vom
Typ "Meteor" wurden seit
1961 produziert. Sie erreichen
eine Höchstgeschwindigkeit
von fast 70 km/h.
 
 
Mit Unterstützung des
Bratislava Tourist Board
www.visitbratislava.eu
 
Tragflügelboot - der Film  
mit Unterstützung des austria
wirtschaftsservice | erp-fonds
Kreativwirtschaft | Innovation
 
Die Produktion
Der Film auf Youtube (3,48 min)
 
 
Schnappschüsse
von 1980 bis 2000
 
Irgendwo - Zuffällig
unterwegs aufgenommen
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Von 1980 bis 2000 habe
ich privat meistens Diapositive
gemacht. Es war ungleich
günstiger und man hatte die
Auswahl vom Diapositivfilm
Abzüge auf Fotopapier
machen zu lassen.
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Der Begriff der
Schnappschussfotografie
bezieht sich in der Fotografie
auf eine weite Palette von
Arbeiten, die sich mit der
Darstellung von Motiven
ohne gesondertes vorheriges
Arrangement sowie mit
offensichtlicher Spontaneität
auseinandersetzen.
 
Schnappschüsse von 1980 bis 2000 - © Erhard Gaube  
Zur Seite: Schnappschüsse
von 1980 bis 2000
 
 
Missionswoche  
der Barmherzigen Brüder
12. bis 16. Oktober 2015
 
 
im Krankenhaus der
Barmherzigen Brüder Wien
 
Für die Ordensgemeinschaften,
das Seelsorgeteam und das
Pastoralratsgremium im
Krankenhaus war diese Woche,
sich und die Ordeneinrichtungen
der Öffentlichkeit zu
präsentieren, ein voller Erfolg.
 
 
 
 
Insbesondere stand an den
einzelnen Thementagen
das jeweilige Personal für
Gespräche und Fragen der
Besucher zur Verfügung.
 
Gaube Erhard - privat  
facebook.com/erhard.gaube  
erhard@gaube.at  
Inhaltsverzeichnis
Impressum
"...für Kritiken, Beschwerden,
Anmerkungen, Anregungen usw.
steht meine Facebookseite zur
Verfügung. Ich betreibe meine
Facebookseite bereits seit Juni 2011
und sie ist für mich quasi
der Chat, mein "Social media"
zu meiner Homepage."
 
 
Hier gehts zu
meiner interaktiven
"Facebook-Blase"
 
 
 
design by gaube