WERBUNG - Werbegestaltung - WIEN - design by - GAUBE erhard - Liezen  - 1961 - Liezen - Salzburg  - Wien - INTERNETWERBUNG - wien-vienna.at - citype - tragfluegelboot.at - klostergeschichten.at
Snorre kocht - Bildrezepte zum Nachkochen © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
Bilder: Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Zutaten:
Kochrezept für 4 Portionen
1 Becher   Wojnars Gemüsesalat 330g
1 Becher   Wojnars Wurstsalat 330g
1 - 2   Rote Zwiebel
2 - 3   Essiggurken süßsauer
150g   Edamer
3 EL   Rapsöl
    Salz, Pfefferkörner schwarz
    zum Anrichten pro Portion
1   Tomate
1   Ei
50g   Schinkenstreifen
Zubereitung in Bildern:
Fertiger Gemüse- und Wurstsalat "gepimt"
Als Basis nehme ich je einen Becher Wojnars Gemüse- und Wurstsalat.
Wojnars Gemüsesalat: Bei Grillfesten, Partys oder einfach nur zwischendurch -  Gemüsesalat mit feinster Mayonnaise und knackigem Gemüse.
Wojnars Wurstsalat: Man nehme cremige Mayonnaise, knackiges Gemüse wie Gurke, Mais, Fisolen und Paprika kombiniert mit feinster Wurst und erhält unseren traumhaft leckeren Wojnar Wurstsalat.
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Die Süßsauren Essiggurkerl, den roten Zwiebel und die 150g Edamer
 feinwürfelig schneiden und in einer Schüssel vermischen.
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Mit frisch gemahlenen Schwarzpfeffer und Salz (ich nehme Meersalz vom
Toten Meer) gut würzen, 3 Esslöffel Rapsöl dazugeben und vermischen. Dann klebt der Edamer Käse nicht zusammen und die Gewürze verteilen sich optimal.
Ich verwende den Edamer von Clever, der eignet sich bestens und ist günstig.
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Je einen Becher Wojnars Gemüse- und Wurstsalat daruntermischen
und gut verrühren. Ber der Gemüsesalatvariation natürlich 2 Becher
Wojnars Gemüsesalat verwenden. Danach im Kühlschrank gut 1 Stunde
durchziehen lassen, und nochmals gut durchrühren und servieren.
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Ich verwende den Salat ohne Wurstsalat als Fülle für Schinkenrolle.
Die Mayonnaise aus den beiden Bechern ist ausreichend und verteilt sich
durch die 3 Eßlöffel Rapsöl gleichmäßig durch gutes durchrühren.
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat © Erhard Gaube - www.gaube.at
Gemüse- Wurstmayonnaise Salat
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Am besten mit Tomaten, gekochten Eiern und Schinkenstreifen anrichten.
Zum Garnieren kann man auch fein geschnittene rote Zwiebelringe nehmen.
Siehe auch am Titelbild ganz oben in diesem Beitrag.
Baguette, Weißbrot bzw Semmeln eignen sich bestens als Beilage.
Salz aus dem Toten Meer © Erhard Gaube - www.gaube.at
Mein Salz aus dem Toten Meer
© Erhard Gaube - www.gaube.at
Ich verwende zum Kochen meist Salz vom Toten Meer. Es ist sehr fein und hervorragend im Geschmack. Die Mineralzusammensetzung des Salzes des Toten Meeres unterscheidet sich deutlich von der Salzzusammensetzung von Meerwasser. Es enthält ungefähr 50,8 % Magnesiumchlorid, 14,4 % Calciumchlorid, 30,4 % Natriumchlorid und 4,4 % Kaliumchlorid, bezogen auf die wasserfreien Salze. Der Rest entfällt auf zahlreiche Spurenelemente. Das Tote Meer „weist eine außergewöhnliche Konzentration an Kalium, Brom, Magnesium und Jod auf“ und ist damit „nicht nur das salzreichste, sondern auch das an Mineralien reichste Gewässer der Erde“. Zudem werden „Industrie- und Speisesalz und in den Dead Sea Works in Sdom Pottasche gewonnen“. Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist. Er grenzt an Jordanien, Israel und das Westjordanland.
Startseite
Inhaltsverzeichnis
Impressum
Startseite Privat
Startseite Arbeiten
Startseite Bildergalerien
Startseite Snorre
Startseite Kochen
Kochen
Kochrezepte
Torte Sacher Art
Beuschel-Rezept
Mayonnaise Salat
Spaghetti Bolognese
Kochversuche
Kalorientabelle
 
 
 
 
Rindsuppe
Schwammerlsuppe
Kartoffelsuppe
Hühnereinmachsuppe
Leberknödel
 
 
Paprikahuhn
Ungarisches Krautfleisch
Rindsgulyas
Kalbsleber mit Champignons
Gemüserostbraten
Paprikakarpfen
Eiernockerl
Semmelknödel
Gemüseknödel
Florentinische Eier
 
 
Linzertorte
Mohntorte
Punschtorte
Schokoladetorte
Haselnußtorte
Kastanientorte
 
 
Gugelhupf
Mohnstrudel
Buchteln
Brandteigkrapfen
Gebackene Mäuse
Salzburger Nockerl
Milchrahmstrudel
 
 
Cocosbusserl
Cocosette-Plätzchen
Vanillekipferl
 
 
Der Inhalt (Texte, Recht-
schreibung, Angaben,
Grafiken etc...) ist der
Originalausgabe von
1926 entnommen.
 
 
 
Torte Sacher Art  
Die Sachertorte ist eine
Schokoladentorte aus
Sachermasse mit Marillen-
marmelade und Schokoladen-
glasur. Sie gilt als eine
Spezialität der Wiener Küche.
 
 
Ich selbst schneide die Torte
in der Mitte durch und bestreiche
eine Seite mit einer Schicht warmer
Marillenmarmelade, das macht
die Torte saftiger.
 
 
Wichtig beim Gelingen ist es,
das Mehl nach und nach
einzusieben, und den Schnee
vorsichtig unterzuheben das
er nicht zusammenfällt.
 
 
Rezept 659 Sachertorte (echte)
und Rezept 797 Schokoladeglasur
aus "Mein grosses Kochbuch"
 
 
"Mein grosses Kochbuch"
Verlag Styria Graz
Neunte Auflage 1960.
 
 
Spaghetti - Spagetti  
Ich gebe zum Kochen der
Spaghetti immer auch etwas
Olivenöl in das Salzwasser und
übergieße beim Abseihen
die Spaghetti mit dem Nudelwasser.
 
 
Barilla Spaghetti No 5 haben
359 kcal pro 100g. Dank einer
Verbindung aus qualitativ
hochwertigem Hartweizen
und einem überarbeiteten
Verfahren haben sie einen
noch konsistenteren Geschmack
und die Sauce kann besser haften.
 
 
Barilla ist ein italienisches
Lebensmittelunternehmen
in Familienbesitz.
 
 
Gaube Erhard - privat  
Startseite Privat
Startseite Arbeiten
Startseite Bildergalerien
Startseite Snorre
facebook.com/erhard.gaube  
erhard@gaube.at  
Inhaltsverzeichnis
Impressum
"...für Kritiken, Beschwerden,
Anmerkungen, Anregungen usw.
steht meine Facebookseite zur
Verfügung. Ich betreibe meine
Facebookseite bereits seit Juni 2011
und sie ist für mich quasi
der Chat, mein "Social media"
zu meiner Homepage."
 
 
Hier gehts zu
meiner interaktiven
"Facebook-Blase"
 
 
 
design by gaube